Wohnüberbauung am Wasser, Spinnerei Jona

2006 – 2008
Neubau

Bauherr:
Baugesellschaft Holzwies
Generalplaner:
Ghisleni Planen Bauen GmbH

Das Gebäude liegt auf dem Areal
einer ehemaligen Spinnerei. Ein-
gebettet zwischen Fluss und Kanal
ergänzt der Neubau die histori-
sche Überbauung zu einem hof-
artigen Ensemble. Ein öffentlicher
Fussweg entlang des Kanals führt
direkt am Haus vorbei. Sämtliche
Eingänge liegen an diesem Weg.
Je nach Lage im Gebäude kom-
men verschiedene Wohnungsty-
pen zum Einsatz. Direkt am Kanal
befinden sich Maisonette-Woh-
nungen mit eigenen Eingängen
und eigenen Gärten. Darüber sind
grosszügige Geschosswohnungen
angeordnet. Der Kopfbau an der
Strasse enthält ebenfalls Etagen-
wohnungen. Diese sind allseitig
orientiert. Das Atelier im Erdge-
schoss des Kopfbaus stellt mit
seinem öffentlichen Charakter den
Bezug zum Vorplatz her.
Die Fassade des geometrisch
geschnittenen Baukörpers nimmt
die Sprache der Industriezeugen
auf und transformiert sie zu einem
eigenständigen Ausdruck. Die
dunkle Fassadenfarbe verleiht
dem Gebäude einen eleganten
Charakter.